E+E Elektronik Ges.m.b.H.

 
E+E Elektronik Ges.m.b.H., Langwiesen 7, 4209 Engerwitzdorf

+43 7235 6058

info@epluse.at

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Branchen

Computer, Elektro & Hifi Elektrotechnik


E+E Elektronik entwickelt und produziert Sensorelemente, -module und Sensoren für Feuchte, Taupunkt, Feuchte in Öl, CO2, Luftgeschwindigkeit, Durchfluss, Temperatur und Druck. Handmessgeräte, Feuchtekalibriersysteme und Kalibrierdienstleistungen ergänzen das Produktportfolio des österreichischen Sensorspezialisten.

Sensortechnologie von E+E Elektronik wird weltweit in den verschiedensten Bereichen eingesetzt. Die Hauptanwendungsgebiete liegen in der industriellen Messtechnik, der HLK- und Gebäudetechnik sowie der Automobilindustrie. Die hochgenauen Sensoren kommen aber auch in vielen anderen Branchen, beispielsweise in der Meteorologie, der Pharma- und Lebensmittelindustrie oder in Reinräumen zum Einsatz.

Qualität aus Österreich

Seine Produkte fertigt E+E Elektronik ausschließlich am österreichischen Firmensitz in Engerwitzdorf. Dazu verfügt das Unternehmen über einen eigenen Reinraum, modernste Produktionsanlagen sowie ein hauseigenes Kalibrierlabor. Die hohe Fertigungstiefe – vom Sensorelement bis zum präzise kalibrierten Messgerät – garantiert nicht nur die Einhaltung höchster Qualitätsstandards sondern erlaubt auch das Eingehen auf kundenspezifische Anforderungen. Den hohen Qualitätsansprüchen seiner Kunden wird E+E Elektronik durch ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem gemäß ISO 9001 und IATF 16949 gerecht.

Nachhaltigkeit im Fokus

Die Sensoren von E+E Elektronik tragen wesentlich dazu bei, Energie und Ressourcen zu sparen. So ermöglichen beispielsweise die Raumklimasensoren als Teil moderner Automatisierungslösungen eine energieeffiziente und bedarfsgerechte Lüftungs- und Klimaregelung in Gebäuden. Durchflusssensoren für die Druckluftüberwachung helfen produzierenden Betrieben, die Energiekosten für die Drucklufterzeugung nachhaltig zu senken.

Auch im eigenen Haus setzt man auf Energiesparen und Nachhaltigkeit. Im Jahr 2020 wurde die Reinraum-Lüftungsanlage mit einem Wärmerückgewinnungssystem aufgerüstet. Dadurch konnte der Energieverbrauch der Lüftungsanlage um 40 Prozent gesenkt werden. Die erzielte Energieeinsparung entspricht dem Energieverbrauch von 500 Haushalten und bedeutet eine CO2-Reduktion von mehr als 300 Tonnen CO2 pro Jahr.

Als umwelt- und verantwortungsbewusstes Unternehmen ist E+E Elektronik nach dem Umweltstandard ISO 14001 zertifiziert und seit vielen Jahren österreichischer Klimabündnis-Partner.

Akkreditiertes Kalibrierlabor

E+E Elektronik betreibt ein akkreditiertes Kalibrierlabor gemäß EN ISO/IEC 17025 und ist als designiertes Institut vom Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (BEV) mit der Bereithaltung der nationalen Etalons (Messnormale) für Feuchte, Taupunkt, Luftströmungsgeschwindigkeit und Gaskonzentration CO2 in Österreich beauftragt. Das E+E Kalibrierlabor bietet herstellerunabhängige Messgeräte-Kalibrierungen für Luftfeuchte, Taupunkt, CO2, Luftgeschwindigkeit, Luftdurchfluss, Temperatur und Druck. Die Kalibrierung der Messgeräte erfolgt entweder im akkreditierten Kalibrierlabor oder auch direkt vor Ort. Sonderkalibrierungen von Feuchte-, Taupunkt, Luftgeschwindigkeits- oder CO2-Messgeräten werden durch das designierte NMI (Nationales Metrologie-Institut)-Kalibrierlabor durchgeführt. Mehr Informationen auf www.kalibrierdienst.at


« zurück