Bericht

Traditionsbetrieb Musikhaus Danner erhielt Firmenbesuch von der Wirtschaftskammer Oberösterreich

21.10.2020

GUUTE Verein, 4020 Linz


Karl und Angelika Danner freuten sich über den Firmenbesuch von WKO-Bezirksstellenleiter Dr. Franz Tauber, der am 20. Oktober 2020 unter Einhaltung der Corona Sicherheits-Maßnahmen stattfand. Die Musikinstrumente Karl Danner GmbH in Linz ist seit mehr als 30 Jahren ein wichtiger kultureller Nahversorger, lehrlingsausbildender Betrieb und Arbeitgeber. Das renommierte Musikhaus ist mehrfach ausgezeichnet und Träger zahlreicher Pro-Dealer Zertifikate. Es zählt zu den fünf größten Musikhäusern Österreichs. Musikvermittlung wird hier mit Kompetenz und Leidenschaft gelebt und ausgeführt.

Regionalität stärken

2019 wurde das Musikhaus Danner Mitglied des GUUTE Netzwerks, das das Ziel hat, gemeinsam das wirtschaftliche Leben in der Region zu fördern. Dr. Franz Tauber, der den GUUTE Verein gegründet hat, konnte sich vor Ort ein Bild machen, wie das Musikhaus Danner die GUUTE Werte Regionalität, Qualität, Kooperation und Innovation im beruflichen Alltag vorbildhaft umsetzt.

Ein meisterliches Musikhaus

Meister Karl Danner führte WKO Bezirksstellenleiter Dr. Franz Tauber durch den Betrieb. Im Erdgeschoß befinden sich die Geschäftsräume und die Notenabteilung. Hier finden Menschen jeden Alters eine riesige einzigartige Auswahl an Musikinstrumenten aller Art sowie das dazugehörige Zubehör. Die Noten-Lounge nebenan lädt zum Stöbern ein.

Lehrlingsausbildung ein „innerer“ Auftrag

Im Obergeschoß befindet sich die hauseigene Meisterwerkstätte, das Herzstück des Betriebs. Karl Danner selbst ist Meister für die Erzeugung von Blechblasinstrumenten und Österreichs Spezialist in der Reparatur von feinen Holzblasinstrumenten. Er informierte Dr. Franz Tauber, wie wichtig ihm sei, dass dieser kreative und schöne Beruf erhalten bleibt. Daher werden hier Lehrlinge ausgebildet, denen er sein hohes Praxis- und Fachwissen weiter gibt. Zehn junge Menschen absolvierten hier die Lehre zum Blasinstrumentenerzeuger, vier davon arbeiten im Betrieb weiter.

Bekannt ist die Meisterwerkstätte vor allem für ihre exzellenten Services bei der Reparatur von Musikinstrumenten, Anpassungen und Umbauten an besondere körperliche Eigenschaften, Tunings und Verbesserungen von Musikinstrumenten. Die jahrzehntelange Erfahrung, das große Praxiswissen und die vielen tausenden Reparaturen und Services sind österreichweit einzigartig und werden von Profi- und Amateurmusikern sehr geschätzt.

Besichtigt wurde auch der einzigartige Brass-Shop in Oberösterreich in dieser Form, der 2012 gegründet wurde und sich in unmittelbarer Nähe zum Stammhaus befindet. Der Abschluss der Betriebsführung endete musikalisch. Dr. Franz Tauber, der selbst Gitarre spielt, ließ es sich nicht nehmen ein Musikstück auf einer der vielen Gitarre im Musikhaus zu spielen.

Musikalischer Nahversorger für Jung und Alt

Meister Karl Danner erzählte WKO Bezirksstellenleiter Dr. Tauber, dass durch die Corona bedingte herausfordernden Zeit, musizieren wieder einen höheren Stellenwert erhält. Ob vom Kind, das in der Schule mit der Flöte zu spielen beginnt bis zu Orchestermusikern, im Musikhaus Danner werden alle bestens beraten und betreut. Der Slogan „Musik kommt aus der Harrachstraße„ wird hier spürbar gelebt.

Statement Dr Franz Tauber

„Ich bin beeindruckt, welch hervorragenden Betrieb Karl Danner und seine Frau Angelika mit Ihrem Unternehmen „Danner-Musikinstrumente-Meisterwerkstatt„ in über 30 Jahren aufgebaut haben. Mit großem persönlichen Einsatz und unternehmerischem Gespür haben sie ein bekanntes Musikfachgeschäft geschaffen, das sich vor allem durch Kompetenz, Qualität, Vielfalt und persönlicher Betreuung auszeichnet. Es freut mich, dass dieser Vorzeigebetrieb auch ein GUUTE Betrieb ist.“

Statement CEO Karl Danner

„Es freut uns sehr, dass wir seit 2019 Mitglied des GUUTE Netzwerkes sind und der Leiter der WKO Urfahr-Umgebung Dr. Franz Tauber unsere Firma besucht hat. Es ist unheimlich wichtig für uns von den Vertretern der Wirtschaftskammer angehört zu werden, denn nur gemeinsam kann qualitative Weiterentwicklung stattfinden. Gerade in der Zeit der Corona Pandemie ist es wichtig, Lehr- und Arbeitsplätze sowie die musikalische Nahversorgung als Teil der österreichischen Tradition zu sichern. Dies gelingt nur gemeinsam. Eine gute Zusammenarbeit mit den Vertretern der Wirtschaftskammer ist dazu die beste Basis.“

Bildrechte: Musikinstrumente Karl Danner GmbH, Abdruck honorarfrei.

Downloads

Infoblatt Musikhaus Danner GUUTE Werte.pdf
Musikhaus Danner Imageblatt.pdf
PM Tradtionsbetrieb Musikhaus Danner erhielt WKO OÖ Firmenbesuch.docx



« zurück