Bericht

Profi in Sachen Lageroptimierung

16.11.2021

GUUTE Verein, 4020 Linz


Bei der Leondinger G. Klampfer Elektroanlagen GmbH hat die MT Industrial Solutions aus St. Gotthard die erste automatische Lagerplatzoptimierung vom Typ MMS 7000 erfolgreich installiert.

Aufgrund der steigenden Geschäftsentwicklung der Klampfer Elektroanlagen GmbH im Bereich der erneuerbaren Energie und Speichersysteme sowie in der Gebäudetechnik war der Bereichsleiter für Verteilerbau und Engineering, Roman Reigl, gefordert, die Logistik und Arbeitsprozesse in der Schaltschrankfertigung zu optimieren.

Bei der Suche nach einer technisch vollautomatisierten und vor allem platzsparenden Lösung für das Kupfer-Lager-Projekt überzeugte die MT Industrial Solutions GmbH aus St. Gotthard mit ihrer Lösungskompetenz in Form des Lagersystems MMS 7000. Produktionsleiter Reigl ist mit der Ausführung des neuen Systems absolut zufrieden, weil das MMS 7000 Lager die Arbeit für seine Mitarbeiter wesentlich erleichtert und zudem die Arbeitssicherheit in der Produktion erhöht.

Das kompakte Lagersystem von MT Industrial Solutions verfügt bei einem Gesamtgewicht von 9500 kg über 7000 kg Nutzlast und 8 Lagerfächer für je 750 kg.

Im Jahr 2005 von Martin Beissmann und Thomas Stöbich in St. Gotthard gegründet, konzentriert sich die MT Industrial Solutions stark auf den Bereich Logistik und Sondermaschinen. Für die automatisch gesteuerte Produktions- und Logistikoptimierung wurden drei Schwerpunkte erarbeitet. Vom Roboter-Handling in der Produktion bis zu gesamtheitlichen, automatisierten Logistik-Prozessen in der Produktion mit integrierten Lastenlift- und Fördertechnikanwendungen können Kunden auf das Know-how von MT Industrial Solutions zugreifen.

Geschäftsführer Martin Beissmann von MT Industrial Solutions (r.) übergibt das MMS 7000 Lagersystem an Klampfer-Produktionsleiter Roman Reigl.

© MT INDUSTRIAL SOLUTIONS


« zurück