Bericht

Ökologisierung bringt einmalige Chancen

26.04.2022

WKO Urfahr-Umgebung, 4020 Linz


WKOÖ präsentiert ersten Nachhaltigkeitsbericht der oö. Wirtschaft
Neues Förderprogramm ÖKO-PLUS“ unterstützt bei der ökologischen Transformation


Wir leben in turbulenten Zeiten, die die Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit deutlich in den Vordergrund rücken. Aktuelle Bedrohungen führen zu Energie- und Lieferproblemen, die Klimaproblematik gewinnt an Brisanz und im Bewusstsein der Menschen nimmt das Thema Ökologie einen immer größeren Platz ein. „Die Entwicklung nachhaltiger Unternehmensstrategien und Geschäftsmodelle ist ein ,Muss‘ für Betriebe und zugleich eine Riesenchance. Wer das schnell erkennt und umsetzt, der hat die Nase vorn. So stärken wir Oberösterreichs Wirtschaft“, sagte WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer bei der Präsentation des Nachhaltigkeitsberichts der oö. Wirtschaft. Weiters stellte die WKOÖ-Präsidentin das neue Förderprogramm „ÖKO-Plus" vor.

Die oö. Wirtschaft zählt in puncto Umwelt- und Klimaschutz seit Jahren zu den europäischen Vorreitern. Die oö. Unternehmen setzen Benchmarks in der Ökologisierung, daran gilt es anzuknüpfen. „Die Zukunftsstrategie kann nicht heißen, entweder Wirtschaft oder Umweltschutz, sondern es braucht beides. Um bei positiver wirtschaftlicher Entwicklung die Umwelt nicht über Gebühr zu strapazieren, braucht es eine weitgehende Entkoppelung von Wirtschaftswachstum und Energieverbrauch“, betont Präsidentin Hummer und sieht sich im OÖ-Energiebericht 2020 bestätigt. Einer inflationsbereinigten um 25 Prozent angewachsenen oö. Wirtschaftsleistung (BRP) ist für 2005-2019 ein nur geringfügiger Anstieg des Endenergieverbrauches um 6 Prozent gegenübergestanden. Auch die Treibhausgasbilanz zeigt Erfolge: Mit der abermaligen Unterschreitung der höchstzulässigen Treibhausgasemissionen im Jahr 2020 – neben den Jahren 2013-2016 – hat Österreich seine Ziele für die gesamte Periode erfüllt.

WKOÖ-Förderprogramm ÖKO-PLUS
Mit dem neu ins Leben gerufenen Förderprogramm „ÖKO-PLUS – wirtschaftlich.nachhaltig.erfolgreich.“ möchte die Wirtschaftskammer Oberösterreich niederschwellig und unmittelbar die heimische Wirtschaft angebots- wie nachfrageseitig beim ökologischen Transformationsprozess unterstützen. In einem zweistufigen Beratungsprozess werden mit professioneller Unterstützung durch Ingenieurbüros und Unternehmensberater zuerst durch Erst-Checks die Ausgangslage und die wesentlichsten Verbesserungspotentiale identifiziert, um anschließend nach Umsetzungsberatungen in konkrete Projekte mit Einsparungs- und Verbesserungspotential überführt zu werden.

Downloads

Produktblatt ÖKO-Plus_220414_Web.pdf


« zurück