Bericht

Lehrbetriebscoaching

08.04.2021

GUUTE Verein, 4020 Linz


Lehre statt Leere - Lehrbetriebscoaching

Eine Lehre stellt Lehrbetriebe manchmal vor Herausforderungen oder auch besondere Chancen. Das kostenlose Lehrbetriebscoaching von Lehre statt Leere hilft Unternehmen, sich als attraktiver Ausbildungsbetrieb zu positionieren.

Das Lehrbetriebscoaching ist für Betriebe geeignet, die bereits ausbilden oder in naher Zukunft die Ausbildung von Lehrlingen planen. Das Coaching ist ein österreichweites und kostenloses Angebot für Lehrbetriebe, das mit anderen Förderungen optimal kombinierbar ist. Die qualifizierten Coaches unterliegen der Schweigepflicht und arbeiten anonym im Dienste der Lehrbetriebe.

Was das Coaching bietet

Ziel des Lehrbetriebscoaching von www.lehre-statt-leere.at ist es, das Coaching besonders praxisnah zu gestalten. Ausbildungsverantwortliche erhalten sowohl Hilfe bei aktuellen Konfliktsituationen mit Lehrlingen, als auch professionelle Beratung bei der Personalentwicklung im Betrieb. So können nicht nur Leerläufe in der Ausbildung vermieden, sondern auch Ausbilder/-innen entlastet werden.

Gerade in Zeiten von Corona ist diese Unterstützung besonders wichtig. Daher wurde die Info-Line 0800 220074 ins Leben gerufen. In diesem Angebot geben Coaches am Telefon zu Fragen in der Lehrausbildung Auskunft oder vermitteln zu Unterstützungs- und Serviceeinrichtungen.

Wie das Coaching abläuft

Es werden persönliche, virtuelle und telefonische Coachings angeboten. Nach einer ersten Klärung wird festgestellt, ob bzw. welches Coaching sinnvoll ist. Beim persönlichen Erstgespräch wird die gegenwärtige Situation besprochen und ein Ziel erarbeitet. In Einzelcoachings werden dann Fähigkeiten vermittelt, um Kompetenzen zur Problemlösung aufzubauen oder Kommunikationshindernisse zu überwinden. Nach Beendigung des Coachings kann eine freiwillige Nachbetreuung durchgeführt werden, um über Erfolge und Umsetzungen zu reflektieren.

Weitere Informationen: www.lehre-statt-leere.at


« zurück