Bericht

GUUTE – unsere regionale Antwort

27.04.2020

GUUTE Verein, 4020 Linz


Auf eine gelebte Regionalität als Antwort auf die Corona-Krise setzen die Verantwortlichen der GUUTE-Wirtschaftsmarke.

GUUTE lebt Regionalität, Qualität, Kooperation und Innovation schon seit 22 Jahren. „Gerade jetzt gewinnen diese 4 GUUTE Werte eine zentrale Bedeutung.“ sagt Reinhard Stadler, Obmann der WKO Urfahr-Umgebung.

* Regionalität: Es gibt eine starke Sehnsucht nach Angeboten und Versorgung aus der Region. Regionalität gewinnt immer mehr an Stellenwert.

* Qualität: Produkt- Dienstleistungs- und Beziehungsqualität ist mehr denn je die Chance für die Kleinst- Klein- und Mittelbetriebe.

* Kooperation: Gerade in Zeiten mangelnder Ressourcen (Personal, Finanzen, Flächen,..) wird eine professionelle Zusammenarbeit der Betriebe immer wichtiger.

* Innovation: Unser Leben, unsere Wirtschaft, unsere Gesellschaft braucht gerade jetzt neue Lösungen!

„Wir können feststellen, dass in jeder Krise die GUUTE Initiative mit ihren zahlreichen Angeboten immer mehr geschätzt wird;“ ergänzt Franz Tauber, Leiter der WKO UU. In der aktuellen Situation wird sichtbar, wie wichtig gemeinsam gelebte Werte sind, um die Herausforderungen erfolgreich meistern zu können. Das GUUTE bietet dafür Chancen und Perspektiven. Stadler und Tauber laden sowohl die Betriebe als auch die Bevölkerung ein, die zahlreichen GUUTE Angebote (GUUTE Card, GUUTE Gutscheine,..) zu nutzen und damit diesen regionalen, kooperativen und innovativen Weg gemeinsam weiter zu gehen. Qualität aus der Region für die Region! Nur so stärken wir gemeinsam die Region und die regionale Vielfalt und Unabhängigkeit.

Mit www.GUUTE.at kann man sich rund um die Uhr, 24 Stunden lang, 365 Tage im Jahr, über die Angebote der Region und der regionalen Wirtschaft eingehend informieren.

„GUUTE Philosophie und GUUTE Portal NEU liegen voll im Trend und bieten eine gute Basis für das künftige Leben und Wirtschaften“ sind sich die beiden WKO-Vertreter einig, „…denn das GUUTE liegt so nah - gerade jetzt!“


« zurück