Bericht

Einer jungen Frau den Weg zur Fachkraft geebnet

16.05.2021

GUUTE Verein, 4020 Linz


GOLDWÖRTH. Als Hilfskraft begann Sarah Mitmasser bei der Firma Wolfmair Beschichtungs GesmbH in Goldwörth. Die 27-Jährige hatte damals aufgrund einer Allergie eine Friseurlehre abgebrochen und eine neue Beschäftigung gesucht.
"Wir haben dann gemerkt, welch Riesenpotenzial in Sarah steckt", sagt Geschäftsführerin Birgit Wolfmair. Das Unternehmen legte daher der talentierten Frau eine Lehre als Oberflächentechnikerin nahe. In der verkürzten Lehrzeit von 2,5 Jahren statt 3,5 Jahren absolvierte Mitmasser schließlich die Lehre mit lauter Einser im Zeugnis und einer Auszeichnung bei der Lehrabschlussprüfung. Dabei ist der Beruf des Oberflächentechnikers ein äußerst fordernder und technischer, für eine Frau nicht selbstverständlich. Vor allem in Chemie und Physik muss man gut drauf sein.

2. Platz

Eine weitere Top-Leistung erbrachte Sarah Mitmasser beim Nachwuchswettbewerb der "Arbeitsgemeinschaft Oberflächentechnik". Sie erreichte unter den 40 Teilnehmern den hervorragenden zweiten Platz und gewann 250 Euro Preisgeld. "Wir sind wirklich sehr stolz auf Sarah", so Firmenchefin Wolfmair.


« zurück