Bericht

Der Bauernladen des Lagerhaus Engerwitzdorf

08.10.2021

Lagerhaus Engerwitzdorf, 4209 Engerwitzdorf


Um den Landwirten der Region den Rücken zu stärken und in der Umgebung die Bevölkerung zentral mit Lebensmitteln direkt vom Bauernhof zu versorgen, haben wir uns 2017 im Zuge der Neueröffnung des Engerwitzdorfer Lagerhauses entschlossen, ein "regionales Eck" zu installieren.

Wir haben damals mit 11 Direktvermarktern unterschiedlicher Größe und Produktpalette begonnen. Etwas mehr als vier Jahre später können wir auf zwei Ausbaustufen mit nun insgesamt über 60 Anbietern zurückschauen. Vielmehr jedoch versuchen wir immer zukunftsorientiert, das Sortiment im Rahmen der Platzbedingungen - unser Bauernladen steht nunmehr auf 42,5 m² maximal verfügbarer Fläche - gezielt zu erweitern. So decken wir von Backwaren und Kartoffeln über Molkereiprodukte, bis hin zu Fleischerzeugnissen und Süßwaren, sowie Fertiggerichten beinahe das komplette Nahrungssortiment ab. Mit nunmehr weit über 700 verschiedenen Artikeln dürfen wir uns als einer der größten Bauernläden der näheren und mittelbaren Umgebung bezeichnen. Jedes neue Produkt wird von uns zuvor verkostet und nur dann ins Sortiment aufgenommen, wenn es unseren sehr hohen Qualitätsansprüchen genügt. So sorgen wir indirekt auch dafür, dass sauber und ethisch korrekt produziert wird - wir fördern dies bewusst mit unserem Projekt "Bauernladen", wobei biologische Erzeugung nicht zwingend im Vordergrund steht. Wir kennen unsere Landwirte und sehen auch genau hin, wie gearbeitet wird.

Durch unser stetiges Wachstum sehen wir hier eindeutigen Erfolg und Akzeptanz unserer Innovation.

Wir laden Euch recht herzlich ein, Euch selbst ein Bild zu machen und gerne die von uns feilgebotenen feinen Waren zu kaufen. Damit stützt Ihr die Region, die Landwirte und unsere Erde.



« zurück